zum Inhalt springen

Tagungsbericht des 15. International Students Seminar (ISS) in Nairobi, Kenia

(v.l.n.r. Samir Felich, Katarina Read, Gwendolin Hopperdizel, Anna Börger, Max von Maydell, Ronja Keil)

Vom 04.-09.02.2019 fand das vom Institut für osteuropäisches Recht und Rechtsvergleichung mit organisierte 15. International Students Seminar (ISS) an der Kenyatta School of Law in Nairobi statt.  Die Teilnhmer*innen befassten sich in diesem Jahr mit rechtlichen Fragestellungen rund um das Thema “Right to Vote and Electoral Law in Comparative Perspective”. Neben einer sechsköpfigen Delegation der Universität zu Köln nahmen Studierende und Promovierende der Universität Vilnius (Litauen), der Universität Pécs (Ungarn), der Universität Łódź (Polen) und der Moskauer Staatlichen Lomonossov Universität (Russland) an der Tagung teil. 

In einem ausführlichen Bericht gibt Anna Börger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für osteuropäisches Recht und Rechtsvergleichung, thematische Einblicke. 

Angelika Nußberger erhält Ehrendoktorwürde der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt (Sibiu), Rumänien

Prof. Dr. Dr. h.c. Angelika Nußberger wurde im vergangenen Januar 2019 die Ehrendoktorwürde der Lucian-Blaga-Universität in Hermannstadt (Sibiu), Rumänien verliehen. Zu ihren Ehren wurde am 18. Januar 2019 an der Lucian-Blaga-Universität ein Festakt ausgerichtet. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Horaţiu Rusu.

Das gesamte Team des Instituts gratuliert Angelika Nußberger ganz herzlich!

http://www.tribuna.ro/stiri/eveniment/angelika-nussberger-a-primit-titlul-de-doctor-honoris-causa-al-ulbs-141144.html

http://www.mesageruldesibiu.ro/vicepresedintele-cedo-va-primi-titlul-de-doctor-honoris-causa-al-ulbs/

 

 

Neue Ausgabe Osteuropa-Recht ist erschienen

Die vom Institut mitherausgegebene Zeitschrift Osteurope-Recht ist erschienen. Die aktuelle Ausgabe (2/2018) trägt den Titel "Die Rechtsentwicklung in turbulenten Zeiten: Polen, Ukraine, Russland, Ungarn
und Albanien".

Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier einsehen. Weitere Informationen über den Bezug und ein Abonnement der Zeitschrift finden Sie auf der Homepage des nomos-Verlages.